Menu

Programm 15-20

Ortsbild

Durchgehendes Konzept für die Gestaltung von Plätzen, Straßen und Wegen
Die nächsten Straßensanierungsprojekte: Dörflergasse, Schulgasse, Untere Hauptstraße
Neugestaltung der Ortseinfahrten Bezirksstraße und Weinbergstraße mit Maßnahmen zur Temporeduktion

Verwaltung / Schule / Kindergarten

Die Schule als sozialen Mittelpunkt der Gemeinde ausbauen
Konzepte für die Nutzung der neuen Räumlichkeiten erarbeiten und umsetzen
Förderung einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Schule/Kindergarten
Synergienutzung von Kommunalgerätschaften der Nachbargemeinden (z.B. Kehrmaschinen, Saugwagen, etc.)

Umwelt

Weiterführung der Optimierungsmaßnahmen für unsere Kläranlage
Weiterführung/Ausbau Hochwasserschutz für die Gemeinde
Alternative Energieprojekte fördern
Elektromobilität: E-Tankstellen, Carsharing
Lärmschutzwand Südbahn

Soziales / Kommunikation

Intensive Auseinandersetzung zum Thema: "Leistbares Wohnen"
Förderung und Ausbau der Jugendarbeit
Erhalt und Pflege von Seniorenveranstaltungen
Aufbau, Wiedereinführung und Erhalt von Brauchtumsveranstaltungen
Gründung eines Sooßer Musikvereines
Monatlicher Runder Tisch mit allen Entscheidungsträgern von Gemeinde, Kirche, Schule, Kindergarten, Weinbauverein, Feuerwehr, Sportverein, Jägerschaft, etc. für ein gemeinsames Miteinander

Tourismus

Förderung einer konstruktiven Zusammenarbeit zwischen Weinbauverein und Tourismusausschuss

Verkehr

Gesamtheitliches Verkehrskonzept für Sooß:

  • Verkehrsleitkonzept (Parkplätze, Busse, Wohnmobilabstellplätze, etc.)
  • Temporäre Fußgängerzone bei Veranstaltungen im Mittelort, in Abstimmung mit den betroffenen Anrainern
  • 30km/h für das gesamte Ortsgebiet; damit Reduzierung des Schilderwaldes
  • Neugestaltung der Ortseinfahrten mit Maßnahmen zur Geschwindigkeitsreduktion
  • Anbindung Betriebsgebiet an Autobahnanschluss Bad Vöslau

Zukunft

Weiterführung des Erfolgsprojektes Betriebsgebiet!
Damit verbunden die Bereitstellung finanzieller Mittel für die Weiterentwicklung unserer Gemeinde